Hollywoodschaukel im Winter

Gartenmöbel im Winter
Wie schnell die Zeit doch vergeht – gerade genoss man noch den lauen Sommerabend auf der Terrasse und schon sind die Temperaturen gefallen, der Wintermantel wird aus dem Schrank geholt und die Hollywoodschaukel steht bei dieser Kälte verwaist im Garten.

Doch der nächste Sommer kommt bestimmt. Und damit Sie auch im nächsten Jahr noch viel Freude an Ihren Gartenstühlen, -tischen und Ihrer Hollywoodschaukel haben, sollten Sie ein paar Dinge beachten.

Oftmals sind Gartenmöbel mit der Angabe „winterfest“ versehen. Doch optimal ist es trotzdem nicht, diese über den Winter ungeschützt im Garten stehen zu lassen. Der ideale Platz zur Überwinterung sollte trocken, nicht zu kalt und gut belüftet sein.
Am einfachsten ist es, das Gartenmobiliar in der kalten Jahreszeit in die Hauseinrichtung zu integrieren. Im Wintergarten oder Wohnzimmer aufgestellt, bringt die Hollywoodschaukel die Erinnerungen an den Sommer auch an dunklen, grauen Tagen schnell zurück. Doch nicht jeder hat in seiner Wohnung ausreichend Platz für ein zusätzliches Möbelstück.

In diesem Fall können Sie die Gartenmöbel auch in der Garage, im Keller oder auf dem Dachboden einlagern. Wählen Sie dabei einen Ort aus, an dem die Temperatur möglichst konstant und die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. Auch ein Carport kann zum Unterstand werden, jedoch sollten Sie hier Ihre Möbel unbedingt mit einer Schutzhülle abdecken.
Das Material der Gartenmöbel ist für die richtige Pflege entscheidend. Bei Modellen aus Metall sollten etwaige Roststellen, undichte Stellen im Material oder abgeplatzte Beschichtungen bereits vor dem Einwintern beseitigt werden, damit der Winter die beschädigten Stellen nicht zusätzlich strapaziert. Holzmöbel reagieren empfindlich auf Temperaturschwankungen und sollten besonders vor Feuchtigkeit geschützt werden. Eine Behandlung mit einem speziellen Öl ist hier empfehlenswert, um die Lebenszeit des Holzes zu verlängern.
Die Auflagen Ihrer Gartenmöbel dürfen unter keinen Umständen im Garten bleiben. Sollten sie hier feucht werden können sie durch die Kälte nicht mehr richtig trocknen und bekommen so Stockflecken oder fangen an zu schimmeln. Bewahren Sie diese also drinnen auf und reinigen Sie die Stoffbezüge nach Anleitung auf dem Etikett von Zeit zu Zeit.
Wenn Sie diese Ratschläge beachten, werden Sie sicherlich noch lange Freude an Ihren Gartenmöbeln haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.